LHC Status: Physik (p+→ ←p+)
Energie: 6.5 TeV
max. Pakete pro Ring: 2556

Kollimator

Als "passives" Sicherheitssystem, werden sogenannte Kollimatoren eingesetzt. Passiv deshalb weil die Strahllage nicht beeinflusst wird, im Gegensatz zu Kickermagneten die den Strahl ablenken. Die Kollimatoren schützen die Strahlrohre und die Magnete vor Teilchen die von der Sollbahn abweichen.

Die meisten Kollimatoren des LHC bestehen aus speziellen Materialplatten (Graphit/Wolfram), welche über Schrittmotoren an den Strahl herangefahren werden können. Die Teilchen werden von diesen Platten absorbiert. Das gesamte System im LHC Ring besteht aus 108 Kollimatoren. Dabei kann der Bereich in dem sich die Teilchen bewegen (je nachdem wie weit der Strahl schon fokkusiert wurde) eingeengt werden. Die Teilchen bewegen sich damit immer innerhalb eines Sicherheitsfensters, dessen Rahmen die Platten der Kollimatoren bilden.


Kollimator im LHC Tunnel Quelle: CERN


Innenansicht eines Kollimators Quelle: CERN


Seitenansicht eines Kollimators Quelle: CERN