LHC Status: Physik (p+→ ←p+)
Energie: 6.5 TeV
max. Pakete pro Ring: 2556

Ziele

• Nachweis des Higgs-Bosons. Das Standardmodell sagt mehrere Higgs-Bosonen unterschiedlicher Masse voraus, die sich alle innerhalb des LHC-Energiebereichs befinden. Falls das Higgsteilchen existiert, wird es am LHC gefunden werden.

• Untersuchung der Eigenschaften des Higgs-Bosons.


• Untersuchung möglicher Substrukturen von Quarks und Leptonen.


• Suche nach Hinweisen auf eine Theorie zur Vereinheitlichung der Grundkräfte (GUT) durch supersymmetrische Teilchen.


• Aufklärung der Struktur von dunkler Materie. Ein vielversprechender Kandidat für die dunkle Materie ist das supersymmetrische Teilchen LSP. Sofern es stabil ist, wäre dieses Teilchen mit dem LHC relativ leicht nachzuweisen.


• Untersuchung der Erweiterungen des Standardmodells (Stringtheorie). Dies könnte den Nachweis von Gravitonen oder von mikroskopischen schwarzen Löchern ermöglichen.


• Klärung der Materie-Antimaterie-Asymmetrie des Universums.


• Studium des Top-Quarks, welches beim LHC in grossen Mengen produziert werden wird.


• Erzeugung und Untersuchung des Quark-Gluon-Plasma.


• Bestimmung der genauen Ausdehnung des Protons.


• Untersuchung „simulierter“ kosmischer Strahlung unter Laborbedingungen.